Bachelor of Arts

Neben dem RSAK-GREY Abschluss der Rhein-Sieg-Akademie mit IHK-Zertifikat kann auch zeitgleich der staatlich anerkannte und validierte Hochschul-Bachelor-Abschluss in Design der Hochschule für Kunst, Design und Populäre Musik Freiburg durch eine Externenprüfung, die in der RSAK stattfindet, erlangt werden. Der Kooperationsvertrag vom 22.7.2016 zwischen der RSAK und der hKDM ist die Basis.
Das Studium an und in der RSAK gilt hierbei als Vorbereitungsbildungsgang und ermöglicht die Teilnahme an der Externenprüfung der hKDM. Die Studierenden, die den Bachelor-Abschluss erlangen wollen, werden von der RSAK an die hKDM Freiburg gemeldet, und ihre Studienleistungen werden dann ebenfalls von der hKDM über den gesamten Zeitraum des Studiums überprüft und dokumentiert. Auf diese Weise verbindet sich die schon immer sehr stark an der beruflichen Praxis des Kommunikations- und Illustrationsdesigns orientierte digitale und manuelle künstlerische Ausbildung der RSAK mit dem akademisch ausgerichteten Studienabschluss Bachelor of Arts einer renommierten deutschen Hochschule.
Die Kooperation zwischen der hKDM und der RSAK bietet Studierenden beste Voraussetzungen für eine qualifizierte spätere Karriere im Bereich Kommunikations- und Illustrationsdesign auf akademischer, öffentlich rechtlicher Ebene.
Der Vorbereitungsbildungsgang für den Studienabschluss Bachelor of Arts der Hochschule für Kunst, Design und Populäre Musik Freiburg setzt grundsätzlich die allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder die schulische Fachhochschulreife voraus. Kreative Talente mit hoher Begabung, jedoch ohne Abitur, können die Zulassung zum Studium und BA-Abschluss durch erfolgreiches Bestehen der 2-semestrigen Qualifizierung für den BA-Vorbereitungsbildungsgang erlangen.