hooha


Warning: getimagesize(/kunden/221818_53177/rp-hosting/49/52/rsak.de/wp-content/uploads/2015/09/pressemappe.jpg): failed to open stream: No such file or directory in /kunden/221818_53177/rp-hosting/49/52/rsak.de/wp-content/themes/dt-the7/inc/extensions/aq_resizer.php on line 97

Warning: getimagesize(/kunden/221818_53177/rp-hosting/49/52/rsak.de/wp-content/uploads/2015/09/pressemappe.jpg): failed to open stream: No such file or directory in /kunden/221818_53177/rp-hosting/49/52/rsak.de/wp-content/themes/dt-the7/inc/extensions/aq_resizer.php on line 97

David Braun

Gestaltung und kommunikative Umsetzung des urban insider guides hooha.

Was ist hooha?

Es ist der 20. März 2012 – Frühlingsanfang! Die Tage werden länger, alles beginnt zu wachsen und die Straßen füllen sich mit Menschen. Es kann kein besseres Datum für den Launch einer innovativen Plattform geben, welche sich die revolutionäre Neuentdeckung des eigenen lokalen Um- feldes auf die Fahnen geschrieben hat. Diese Plattform ist hooha – der erste interaktive Insider-Cityguide der Welt.
Jeder Mensch kennt in seinem privaten Umfeld ganz besondere Orte, die anregen, begeistern, inspirieren und faszinieren, aber in keinem bekannten Cityguide zu finden sind – sogenannte Insiderspots. Da solche versteckten Orte oft nur von Mund zu Mund weitergegeben werden, habe ich es mir in meiner Diplomarbeit zur Aufgabe gemacht, eine Platt- form zu entwickeln, auf welcher ein Austausch über solche Insiderloca- tions möglich ist. Ein virtueller Wegweiser zu außergewöhnlichen Orten im eigenen Lebensumfeld.
Durch die jungen, urbanen und trendbewussten Nutzer selbst wird dieser kostenlose Insider-Guide zum Leben erweckt und mit deren aktiver Beteiligung wachsen. Es sind die Tipps von den Locals, den wah- ren Kennern der Städte, die das Besondere dieser Plattform ausmachen. Denn welcher Cityguide kennt die Stadt, die hintersten Winkel und Ecken besser, als die die in ihr wohnen?
Eine Webseite, welche Navigationsportal und Community zugleich ist, bildet die Basis, auf welcher ein jeder seine Lieblingsspots per Geotag branden und mit anderen teilen kann. So entsteht durch die aktive Teilnahme der User eine stetig wachsende Stadtkarte voller außergewöhnlicher Orte.
Interaktiv und innovativ wird dieser Gedanke mobil fortgetragen. Eine Smartphone-App schafft die Verbindung von Virtualität und Realität und wird diese einzigartige und neue Erfahrung des Umfeldes auch unterwegs erlebbar machen.
Hooha ist somit ein mächtiges Werkzeug, um sein Leben zu bereichern, denn hier findet jeder den passenden Spot zu seiner indivi- duellen Stimmungslage.
Hinter diesem ehrgeizigen Projekt steht das Unternehmen der hooha GmbH. Ein junges und szenebewusstes Startup mit Sitz in Berlin. Als Tochtergesellschaft der Karl Baedeker GmbH firmiert, hat hooha eine starke Dachmarke im Rücken, welche mit nahezu 200 Jahren Erfahrung im Bereich der Reiseführung den nötigen inhaltlichen Input liefert.
Mit einer innovativen Idee, einem jungen, technikversierten und ehrgei- zigen Team und einer starken Dachmarke, präsentiert hooha mit dem urban insider guide eine einzigartige Plattform. Durch die Verbindung von User-generated-Content und dem Fokus auf außergewöhnliche Lo- cations schafft hooha durch die neue Sichtweise auf das lokale Umfeld einen realen Mehrwert für alle Nutzer.
Jung, interaktiv und authentisch bietet hooha somit ein hohes Maß an Identifikationspotential, was es der Plattform auf lange Sicht er- möglichen wird, sich von einer passiven Rolle des Bereitstellers zu einer starken und aktiven Marke am deutschen und internationalen Markt
zu entwickeln, welche sich über die Plattform hinaus in verschiedenen Segmenten als innovative Lifestylemarke platzieren wird.